Eigenheimervereinigung Pfaffing und Umgebung e.V.
 




Vereinsausflug ins Zillertal am 23.06.2012

 



Der diesjährige Vereinsausflug führte uns ins Zillertal.
 

Mit einem Bus unseres bewährten Busunternehmens Hilger fuhren wir zunächst über die österreichische Grenze und legten auf einem geeigneten Rastplatz eine Pause für unser „zweites Frühstück“ ein.

Unser Vorstand hatte wieder Gebäck der Bäckerei Berndl und Kaffee organisiert und bereit gestellt.

 

 


Frisch gestärkt ging es weiter nach Jenbach und von dort mit dem historischen Dampfzug der Zillertalbahn nach Mayrhofen.

 


Allein schon die Dampflok faszinierte nicht nur die vier mitreisenden Kinder. Während der zweistündigen Fahrt bestand außerdem Gelegenheit, ausgiebig die wunderbare Landschaft zu betrachten.

Im Gasthaus Brücke in Mayrhofen ließen wir uns das Mittagessen (zur Wahl standen Gamsbraterl, Tiroler Gröstl, Schnitzel und andere Köstlichkeiten) schmecken.

Den Nachmittag konnte man wahlweise in Mayrhofen verbringen, oder aber mit dem Bus über die Mautstraße zur Schlegeissperre weiter fahren. So mancher bekam doch ein mulmiges Gefühl bei dem Blick aus dem Busfenster direkt in die Schlucht, aber unser Busfahrer Fritz meisterte die Strecke bergauf und auch bergab souverän!

 


Oben angekommen, war die Besichtigung des Inneren der Staumauer möglich. Während der interessanten Führung erfuhren wir, mit welchem ausgeklügelten Messsystem die notwendigen Bewegungen der Staumauer überwacht werden. Ein Filmbeitrag vermittelte wissenswertes über die Arbeitsweise des Kraftwerkes und die Verteilung des Stromes nach ganz Europa.

 


Danach stand noch eine Stunde freie Zeit zur Verfügung. Manche gingen spazieren, oder kehrten auf einen Kaffee ein, die Kinder aber suchten das Ufer des Speichersees nach Mineralien ab, unter denen sich auch ein Bergkristall befand.

 

Die Heimkehr erfolgte pünktlich zum Beginn der Sonnwendfeier am Obermoarberg, wo so mancher dann den Tag ausklingen ließ.

Fotogalerie