Eigenheimervereinigung Pfaffing und Umgebung e.V.
 


 

 

 

Immobilienrente – Alternative zum Hausverkauf!?

Ein Referat von Dipl. Kaufm. Peter Kaufmann im Gasthaus „Pfaffinger Hof“ auf Einladung der Eigenheimervereinigung Pfaffing und Umgebung.


Referent Peter Kaufmann erklärte eingehend, neben der Vorstellung der Stiftung Liebenau am Bodensee, die Modalitäten und Besonderheiten der Immobilienrente, auch Zustifterrente genannt, wie sie von der Stiftung Liebenau, einer christlich orientierten Stiftung, angeboten wird.

Da jeder „Fall“ individuell ist, ist es ratsam sich vor derartigen Entscheidungen eingehend zu informieren, um das Modell seiner Wahl zu finden.

Grundsätzlich bleibt bei allen Modellen das Wohnrecht auf Lebenszeit! So kann man weiter in seiner gewohnten Umgebung wohnen bleiben!

Im Prinzip gibt es 3 Modelle die miteinander kombiniert werden können.
Das ist einmal die Einmalzahlung. Hier wird wie das Wort sagt eine einmalige Summe ausbezahlt, über die frei verfügt werden kann.
Zudem besteht die Möglichkeit eine Art „Leibrente“ also eine monatliche Rentenzahlung bis zum Lebensende zu erhalten.
Letztlich eine zeitlich befristete Rentenzahlung.

Punkte wie: Instandhaltung / Instandhaltungskosten, Anpassung an die Lebensumstände, usw., rundeten das Referat ab und machten es zudem lebendig, lebensnah.
Es wurden auch die steuerrechtlichen Aspekte all dieser Modelle angesprochen und so ging der Abend vor einem interessierten Publikum viel zu schnell vorbei.





Für weitere Informationen steht Hans Gralka gerne zur Verfügung.

(Dietmar Kaaserer)