Neues aus der Kinderstube


Anlässlich des "Tag der offenen Gartentüre" boten wir für Kinder eine eigene Gartenaktion an. Eigentlich wollten wir diese am Ökopark Unterkiefer durchführen, aufgrund des schlechten Wetters mussten wir aber unter das Dach des Blaahauses ausweichen.


Viele Kinder ließen sich nicht vom Regen abhalten und kamen zum Blaahaus. Dort konnten sie Garteneimer bemalten und anschließend mit verschiedenen Blumen, Salaten, Kohlrabi oder Tomaten bepflanzen.
Unter bester Laune entstanden fantasievolle Eimer.

Beim Bepflanzen waren alle mit großem Eifer bei der Sache und es zeigt sich, dass einige Kinder schon so manches Gartenwissen von Zuhause mitbrachten. Bei selbstgebrauter Kräuterlimonade, frisch gebackenen Keksen und anderen Leckereien stärkten sich die Kinder und so mancher Papa staunte nicht schlecht, wieviele bepflanzte Garteneimer er nach Hause fahren durfte.

Recht herzlich bedanken wir uns beim Trachtenverein für die Nutzung des Blaahauses, beim Gasthof "Zur Post" für die Eimer und bei der "Gärtnerei Böck" in Raubling für die gespendeten Pflanzen.
Wir hoffen, dass alles gut wächst und freuen uns schon auf unsere nächste Kinderaktion unter dem Moto "Es grünt so grün", welche wir im Rahmen des Kieferer Ferienprogramms Anfang August durchführen. 


Danke für`s Kommen und Mitmachen!
Nicht nur den fleißigen Kindern, auch uns hat es riesigen Spaß gemacht!


Eure Marion Eisenschmid