Kakteenwelt

Eine Reise in die Kakteenwelt

Manche sind hemdsknopfgroß, andere groß wie Bäume. Eines haben aber alle Kakteen gemeinsam: Sie faszinieren seit jeher Sammler und Pflanzenliebhaber.

Dieter Wede, ein anerkannter Fachmann und langjähriger Sammler öffnete seine Welt. Im Rahmen des "Botanischen Stammtisches" zeigte er, für alle Wissbegierigen, einen interessanten und zugleich faszinierenden Lichtbildvortrag. 

Am 27.Mai 2015 wurden die interessierten Teilnehmer anhand von Dias in die heimatlichen Standorte der Kakteen in den US-Bundesstaaten an der mexikanischen Grenze eingeführt.

Als Ergänzung zur Vorlesung zeigte D. Wede am darauffolgenden Samstag seine mitgebrachten Kakteenschätze in dessen Glashäuser, Frühbeete und Freilandflächen. Die Besucher waren von den zahlreichen blühenden Kakteen begeistert. Auch die Tatsache, dass einige winterharte Kakteen bei uns im Freiland erfolgreich kultiviert werden können, weckte Erstaunen.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Wede für den Interessanten Vortrag und die anschliessende Exkursion in seinem Garten.