Herzlich Willkommen auf der Homepage der SGW

Zurück zur Startseite


2. Tag

Bitte beachten sie bitte unser Copyright

Zu den Bildern vom 1. Tag...

Zu den Bildern vom 2. Tag...

Zu den Bildern vom 3. Tag...

Zu den Bildern vom 3. Tag Abend...

Zu den Bildern vom 4. Tag...

Schwarzwaldreise 2008 der 2. Tag

am 2. Tag haben wir den Schwarzwald in vielfältiger Weise erkundet.
unser erster Anlaufpunkt war das

Naturschutzzentrum Ruhestein im Schwarzwald

Der Nordschwarzwald mit seinen weitläufigen Wäldern, seinen lichten Berghöhen und den schwarzen Karseen, und die Ortenau mit ihren lieblichen und romantischen Tälern sind nicht nur die Wiege unzähliger Sagen und Märchen, sondern auch Anziehungspunkt für viele Besucher, die sommers wie winters die natürliche Urwüchsigkeit dieser Region genießen wollen.

 

 

Aufbruch

 

Das Naturschutzzentrum Ruhestein

 

Der Berggasthof "Kernhof" mit hauseigener Schnapsbrennerei

 

 

 

 

Mittag´s im Kernhof

 

Weitere Informationen zum Kernhof...

 

 

 

 

Mittag´s im Kernhof

 

 

Der Mummelsee liegt auf 1032 m.ü.M. direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Er ist einer der wenigen erhaltenen eiszeitlichen Karseen im Schwarzwald.

 

 

Durch seine ungewöhnliche Lage und die urwüchsige Vegetation, die ihn umgibt, rankten sich in früheren Zeiten viele Sagen und Legenden um den Mummelsee, in denen Wassernixen und ein Unterwasserkönig eine Rolle spielen.

Neben den landschaftlichen Reizen mit der herrlichen malerischen Lage des Sees gibt es Tretboote zu mieten, man kann die Kunstwerke moderner Künstler auf einem Kunstpfad besichtigen

 

 

Seinen Namen verdankt der Mummelsee den weißen Seerosen, im Volksmund "Mummeln" genannt, die einst hier zahlreich wuchsen.

Weiter Infos zum Mummelsee...

wir schauen dem Bäcker beim Backen von Bauernbrot im original Holzofen zu.

 

 

 

Ja, wenn man sie frisch macht und wenn sie dann eine Nacht durchgezogen ist, schmeckt sie besonders gut. Nach dem dem Rezept unserer Wirtin ist sie nur wirklich gut, wenn man genügend  Kirschwasser aus dem Schwarzwald  genommen hatt.

 

 

 

 

Der 2 Tag klingt mit einem gutem Essen aus

 

Zu den Bildern vom 3. Tag