Herzlich Willkommen auf der Homepage vom

Eigenheimerverein Germering e. V.
 


 


Mitteilungsblatt 06 2021

Liebe Mitglieder,                                 Germering, Juni 2021

dieses Mitteilungsblatt erhalten Sie als Beilage zur Zeitschrift „Eigenheimer Magazin – Zeitschrift für Haus, Wohneigentum und Garten“.

Germeringer Stadtradeln 2021 - von Sonntag, 13. Juni bis Samstag, 03. Juli

Der Eigenheimerverein Germering beteiligt sich wieder mit dem Team Radlheimer. Mitradeln können alle, die in Germering wohnen oder arbeiten.

Als Ansprechpartner und Koordinator für das nötige Anmeldeprozedere für das Team Radlheimer hat sich freundlicherweise Herr Paul Thissen, Tel. 841 16 86, zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie und/oder Ihre Kinder/Enkel wieder oder auch zum ersten Mal mitmachen wollen melden Sie sich bitte bei unserem Koordinator an. Über eine rege Beteiligung der Mitglieder freuen wir uns.

In diesen Corona-Zeiten freuen wir uns über die besonders motivierende Einladung unseres Germeringer Oberbürgermeisters, die wir auszugweise hier übernehmen:

Lassen wir uns von Corona jede Aktion nehmen? – Natürlich nicht!

Denn auch, wenn uns die Vorzeichen in diesem Jahr keine breit angelegten Gemeinschaftsaktionen prophezeien, laden wir Sie auch heuer herzlich ein, unsere Tradition „Stadtradeln – Unsere Stadt fährt Rad!“ fortzuführen und gemeinsam an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen. Bitte, radeln Sie von Sonntag, 13. Juni bis Samstag, 03. Juli 2021 wieder mit oder versuchen Sie es doch in diesem Jahr zum ersten Mal! Es ist einfach und macht Spaß!

Zwar wird in 2021 nicht alles so ablaufen können, wie die bereits routinierten „Stadtradlerinnen und Stadtradler“ es gewohnt sind: Die große Veranstaltung zur Siegerehrung wird voraussichtlich nicht stattfinden können. Aber wir tun unser Bestes.

Zum Auftakt ist derzeit eine gemeinsame Sternfahrradtour mit allen beteiligten Kommunen geplant.

Den genauen Ablauf dieser Tour und, ob sie stattfinden kann, entnehmen Sie bitte zeitnah der Presse.

Beteiligen Sie sich bitte am „Stadtradeln“ und verhelfen Sie Germering zu einer guten Platzierung im Städtewettbewerb.

Dankeschön!

 

Langjähriger Präsident und Ehrenpräsident Heinrich Rösl verstorben

Wir sind traurig über den Tod unseres langjährigen Präsidenten (EHVB) und Ehrenpräsidenten (EHVD)

Heinrich Rösl (geboren 16.2.1952 – gestorben 7.5.2021

Heinrich Rösl trat am 1.7.1970 in den Siedlerverein Schwarzhölzl e.V. ein. Von 1972 bis 2003 führte er diesen Verein als Vorsitzender und initiierte während dieser Zeit die Heizölsammelbestellungen für die Eigenheimer.

Von 1975 bis 1999 war er zusätzlich Mitglied des Landesvorstands des Eigenheimer-verbandes Bayern e.V., um anschließend für vier Jahre das Amt des stellvertretenden Landesvorsitzenden des Verbandes zu übernehmen.

Im Jahr 2003 wurde Heinrich Rösl zum Präsidenten des Eigenheimerverbandes Bayern gewählt – bis 2016 hatte er dieses Amt inne. Bereits 2007 wurde er zum Präsidenten des Eigenheimerverbandes Deutschland e.V. gewählt und führte bis 2018 dessen Vorsitz.

Während seiner aktiven Zeit in beiden Eigenheimerverbänden wurden ihm zahlreiche Ehrungen verliehen. 2018 ernannte ihn die Versammlung zum Ehrenvorsitzenden des Eigenheimerverbandes Deutschland e.V.

Wir werden Heinrich Rösl stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.

 

Zeitschriftenausträger/-in gesucht

Für die monatlich erscheinende Mitgliederzeitschrift suchen wir eine/n Zeitschriftenausträger/-in für ca. 130 Zeitschriften im Bereich Neu-Germering. Die Tätigkeit auf Minijob-Basis ist geeignet für Hausfrauen und Rentner und für Schüler ab 13 Jahren und Studenten und alle Frischluftfanatiker.

Bei Interesse und Fragen rufen Sie bitte bei dem 1. Vorsitzenden, Herrn Bernhard Fleck, unter der Tel. (0 89) 20 33 42 33 an.

 

Landesgartenschau in Ingolstadt - neuer Termin: 21. April – 3. Oktober 2021

Weitere Öffnungsschritte der verschobenen Landesgartenschau Ingolstadt ab dem 18. Mai 2021:
Nachdem die 7-Tage-Inzidenz bezogen auf die Stadt Ingolstadt den Wert 100 sieben Tage in Folge unterschritten hat, können die Ausstellungspavillons sowie die Blumenhalle für Besucherinnen und Besucher öffnen.

Die Landesgartenschau Ingolstadt darf als "Parkanlage" auch bei Inzidenzwerten über 100 öffnen

Inzidenzabhängige Öffnung der Landesgartenschau Ingolstadt. Die Landesgartenschau Ingolstadt wurde von offizieller Seite rechtlich als „Botanischer Garten“ eingeordnet.

Weitere Informationen über die jeweilige aktuelle Lage und die Online-Registrierung finden Sie unter www.ingolstadt2020.de.

Weitere Infos zu unserem Sicherheits- und Hygienekonzept finden Sie unter  ingolstadt2020.de/corona.

 

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

gez. Herta Adler, Schriftführerin