Bastelanleitung Trinkgläser

Das brauchst Du:

Leeres Marmeladenglas mit Deckel
Ösen und Nieten 9 mm
Ösenschlaginstrument
1 Hammer
Strohhalm
Dämpfende Unterlage (z.B. Korkfliese)

Filzvariante:

Farbigen Filz
Schere
Kleber
1 dicken Wollfaden ca. 30 cm lang

Glasfarbenvariante

Hinterglasfarben
Pinsel
Klebeband
Lösungsmittel (Aceton)

Punktevariante

Permantentmarker in Verschiedenen Farben

Filzvariante:

Nimm Dein Filz und schneide ihn in Teile – diese dürfen gerne ungleich groß sein, aber wenn es geht, nicht kleiner als ca. 0,5 x 0,5 cm. Nun klebe die Teilchen mit Deinem Kleber auf das Glas. Wickle den dicken Wollfaden oben unter dem Verschluss ums Glas und mache einen Knoten.

Glasfarbenvariante:

1. Klebe mit dem Klebeband Streifen rund um das Glas ab.

2. Nimm den Pinsel und male das Glas zwischen den Klebestreifen an. Lass alles gut trocknen. Nun kannst Du die Klebebänder lösen. Vergiss nicht, den Pinsel in Lösungsmittel (am besten in einem anderen Glas oder Blechdose zu reinigen).

Punktevariante:

1. Nimm Dein Glas und bemale es mit Permanentmarkern in einem Muster Deiner Wahl. Ich habe verschiedene Punkte gemalt, aber es kann auch eine Landschaft sein mit Sonne und Pflanzen oder ähnlichem.

Öse in den Deckel:

Nun nimmst Du den Deckel und bohrst ein Loch hinein (so groß, damit Deine Öse hineinpasst). Am besten bittest Du einen Erwachsenen, Dir bei diesen Schritten zu helfen. Setze nun den Metallrand der Öse in das Loch, lege das Ösenwerkzeug an, achte darauf, dass nichts verrutscht und schlage mit dem Hammer drauf, bis die Öse gut mit dem Marmeldadenglasdeckel verbunden ist. Achte darauf, von oben ganz gerade zu hämmern, sonst wird es schief. Nun kannst Du eine leckeres Getränk in Dein Glas füllen, einen Strohhalm einsetzen und das Fest kann beginnen!

Ihr könnt die Bastelanleitung mit allen Bilder für jeden Arbeitsschritt hier herunterladen und ausdrucken