Bastelanleitung für Birkenholzmagnet

Das brauchst Du:

  • 1 Ast der Birke (Durchmesser ca. 2-3 cm)
  • 1 Holzsäge
  • 1 Bogen grobes Schleifpapier
  • 1 Bogen feines Schleifpapier
  • Holzleim
  • Magnete

Und so geht’s:

  1. Lege den Birkenast auf eine feste Unterlage. Mit der Holzsäge sägst Du vorsichtig Scheiben in ca. 1 – 1,5 cm Dicke ab. Die Holzscheiben sollten möglichst eben sein und nicht zu dick, damit sie vom Magneten gut gehalten werden können.
  2. Die Astscheiben schleift Du zuerst mit dem groben, dann mit dem feinen Schleifpapier ab, bis sie glatt sind. Dafür legst Du das Schleifpapier auf eine Unterlage und fährst mit der Holzscheibe immer hin- und her.
  3. Nun gibst Du von dem Holzleim etwas auf den Magneten und drückst es fest auf die Holzscheibe. Lass den Klebstoff über Nacht trocknen.
  4. Am nächsten Tag kannst Du mit Deinem Magneten Nachrichten auf Metallunterlagen befestigen.

Hier könnt ihr die Bastelanleitung mit Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten herunterladen und ausdrucken