Neues Präsidium im Amt

Neues Präsidium des Eigenheimerverbandes Bayern e.V. im Amt

Am 06.08.2016 wurde das neue Präsidium des Eigenheimerverbandes Bayern in der Sitzung des Landesvorstandes gewählt, am 10.09.2016 von den Delegierten der Generalversammlung per Urabstimmung bestätigt und damit offiziell ernannt. Im Frühjahr waren Präsident Heinrich Rösl, sowie Vi­ze­prä­si­dent Erwin Ries und Schatzmeister Walter Einweck aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten.

Präsident Wolfgang Kuhn (57) ist Mitglied im Ei­gen­hei­mer­ver­band Bayern, Vorsitzender der Siedlervereinigung Hartmannshofen in München seit Juli 2003 und Landesvorstandsmitglied seit 3 Jahren. Der neue Eigenheimer-Präsident ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist als Abteilungsleiter in der Vergabestelle der Landeshauptstadt München tätig. Er ist SPD Mitglied, stellvertretender Vorsitzender im Ortsverein München–Moosach und Beisitzer im Bundestagswahlkreis.  Seit den Kommunalwahlen 2014 ist er Mitglied und Vorsitzender des Unterausschusses Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Budget im Bezirksausschuss des 10. Stadtbezirkes – Moosach - der Landeshauptstadt München.

Vizepräsidentin Sibylle Banner (59) ist seit 1985 Mitglied im Ei­gen­hei­mer­ver­band Bayern. Sie war Vorsitzende des Eigenheimervereins Moosburg, Mitglied im Landesvorstand bis 2003 und ist seit dieser Zeit Vizepräsidentin des Verbandes. Sibylle Banner erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten und die Verdienstmedaille des Verdienstordens der BRD aufgrund ihres hohen Engagements im Kin­der­schutz­bund.

Vizepräsident Markus Eppenich (48) ist seit 2010 Mitglied im Ei­gen­hei­mer­ver­band Bayern, wurde 2013 in den Landesvorstand berufen, bevor er nun den Weg ins Präsidium fand. Bereits seit langer Zeit ist er als Gartenfachberater für den Verband tätig; in dieser Funktion organisiert und gestaltet er die Auftritte des Eigenheimerverbandes bei diversen Gartenschauen mit. Der Vizepräsident ist verheiratet, hat einen Sohn und ist als Gärtnermeister und Geschäftsführer mit eigenem Betrieb in Feldkirchen-Westerham tätig. 

Schatzmeisterin Christa Christ (67) ist verheiratet und seit 1998 Mitglied im Eigenheimerverband Bayern. Bevor sie sich 2009 als Lan­des­vor­stands­mit­glied zur Verfügung stellte, war sie von 1998 bis 2010 in der Geschäftsstelle als hauptamtliche Bilanzbuchhalterin tätig. Die jetzige Schatzmeisterin erhielt 2014 ein Ehrenzeichen vom Eigenheimerverband Bayern als Aus­zeich­nung und Anerkennung für ihr Engagement.

Beatrice Wächter,
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit